Zertifizierung im Jahr 2020

Auf Grund der besonderen Umstände möchten wir Ihnen vorübergehend eine Lösung für eine Zertifizierung im Jahr 2020 anbieten. Es ist nun möglich, dass Sie Ihre Zertifizierung im Jahr 2020 erhalten und dennoch den Präsenztag erst im Jahr 2021 besuchen. Diese Lösung soll jenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern helfen, die aus beruflichen oder sonstigen Gründen dringend eine Zertifizierung benötigen, jedoch auf Grund der Corona-Situation Schwierigkeiten haben, einen Ausbildungstermin zu finden.

Der  übliche Ablauf der Ausbildungen lautet im Regelfall:

  1. Online Vorbereitungsmodul
  2. Präsenztag inkl. Einweisung in die Präventionskurse (Vergabe der Zertifizierung vor Ort beim Präsenztermin)
  3. Online Vertiefungsmodul

Wenn Sie aus dringenden Gründen Ihre Zertifizierung noch im Jahr 2020 benötigen, dann kann Ihre Ausbildung folgendermaßen ablaufen:

  1. Unmittelbare Freischaltung zum Vorbereitungs- und Vertiefungsmodul
  2. Teilnahme an einem Webinar zur Einweisung in die Präventionskurse (Termine siehe unten)
  3. Zertifizierung unmittelbar nach dem Webinar per Post
  4. Teilnahme an einem Präsenztag Ihrer Wahl in 2021


Wie kann ich mich für die Zertifizierung 2020 registrieren?

Melden Sie sich bitte ganz gewöhnlich für einen der Termine auf unserer Website an. Vermerken Sie im Kommentarfeld der Bestellung den Hinweis "Zertifizierung 2020" und Ihren gewünschten Webinartermin (siehe unten). Alternativ können Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Wir schalten Ihnen daraufhin zusätzlich zu den Online Vorbereitungsmodulen auch die Online Vertiefungsmodule frei und senden Ihnen eine Einladung für das Webinar zu. Nach dem Webinar senden wir Ihnen Ihr Zertifikat mit der Post zu und Sie besuchen den von Ihnen ausgewählten Präsenztag im Jahr 2021.

Für wen ist diese abgewandelte Ausbildung geeignet?

Dieser Ausbildungsweg eignet sich insbesondere für Personen, die dringend noch im Jahr 2020 eine Zertifizierung benötigen. Das kann durch Bestimmungen des Arbeitgebers der Fall sein oder auf Grund der Regelungen der Zentralen Prüfstelle Prävention zum Bestandsschutz. Wenn Ihnen die Zertifizierung im Jahr 2020 nicht wichtig ist, dann empfehlen wir den Zusatz "Zertifizierung 2020" nicht im Kommentarfeld Ihrer Buchung einzutragen. Dadurch nimmt Ihre Ausbildung den gewohnten Lauf.

Wann ist das Webinar und wie melde ich mich dazu an?

Webinartermine zur Nordic Walking Ausbildung:

21.11.2020 um 09:00 - max. 10:30 (bereits durchgeführt)

14.12.2020 um 17:00 - max. 18:30

Webinartermine zur Lauftrainer Ausbildung:

21.11.2020 um 11:00 - max. 12:30 (bereits durchgeführt)

16.12.2020 um 17:00 - max. 18:30

Geben Sie uns Ihren gewünschten Webinartermin gerne gleich im Kommentarfeld Ihrer Anmeldung bekannt. Sie erhalten dann rechtzeitig eine Einladung zum Webinar zugesendet.

Was passiert, wenn die Webinar-Termine für mich nicht passen?

Für eine Zertifizierung, welche bei der Zentralen Prüfstelle Prävention noch im Jahr 2020 anerkannt wird, ist es notwendig, dass Sie am Live-Webinar teilnehmen. Für Belange Ihres Arbeitgebers ist zu erwarten, dass auch die Aufzeichnung ausreicht, die wir im Nachgang an die Webinare zur Verfügung stellen.

Muss ich mich für das Webinar vorbereiten?

Nein, eine spezielle Vorbereitung ist für das Webinar nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch, dass Sie bis zum Webinar bereits das Vorbereitungsmodul und idealerweise auch das Vertiefungsmodul Ihrer Sportart in Ihrem Online-Account angesehen haben.

Welche Inhalte werden im Webinar besprochen?

Das Webinar dient ausschließlich dazu, Ihnen frühzeitig eine Einweisung in die Präventionskurse zukommen zu lassen, damit Sie unmittelbar zertifiziert werden können. Diese Inhalte werden später auch bei den Präsenzterminen Ihrer Ausbildung besprochen werden.

Wie lange wird das Webinar in etwa dauern?

Die geplante Dauer beträgt ca. 60-90 Minuten. Je nachdem wie viele Fragen gestellt werden.

Ich brauche für die Zentrale Prüfstelle Prävention oder für meinen Arbeitgeber das Zertifikat noch heuer. Wird sich das sicher ausgehen?

Unmittelbar nach Ihrer Teilnahme beim Webinar versenden wir Ihr Zertifikat per Post an Sie. Abhängig von der Laufzeit der Post sollte das Zertifikat 3-5 Tage später bei Ihnen eintreffen.

Wie lange werden Sie die Zertifizierung 2020 anbieten?

Vorerst ist die Durchführung bis Ende des Jahres 2020 geplant. Eine Phase 2 dieses Angebots wird nur stattfinden, wenn die allgemeine Situation mit dem Coronavirus nicht besser wird.

Kann ich mich auch noch zu einer "normalen" Ausbildung anmelden?

Selbstverständlich können Sie sich zu einer Ausbildung mit dem gewohnten Ablauf Vorbereitungsmodul - Präsenztag - Vertiefungsmodul anmelden. Sie können sich zu jedem der angebotenen Termine anmelden. Sofern Sie im Kommentarfeld keinen Hinweis auf "Zertifizierung 2020" eintragen, durchlaufen Sie automatisch den gewohnten Weg.


Zusammenfassung

Wenn Sie an einer Ausbildung im gewohnten Modus teilnehmen möchten, dann brauchen Sie nichts weiter zu tun, als sich online zu einem Ihrer Wunschtermine anzumelden.

Wenn Sie noch im Jahr 2020 zertifiziert werden möchten, dann folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Tragen Sie bei der Anmeldung zu Ihrem Wunschtermin im Kommentarfeld "Zertifizierung 2020" und den gewünschten Termin des Webinars (siehe oben) ein.
  2. Wir aktivieren daraufhin unmittelbar alle Online-Module für Sie und laden Sie zum Webinar ein.
  3. Ihr Zertifikat kommt direkt nach dem Webinar per Post.
  4. Sie können Ihren gewählten Präsenztag zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Rechtlicher Hinweis:

Sofern Sie von der Zertifizierung 2020 Gebrauch machen, erlischt Ihr Widerrufsrecht. Da Sie unmittelbar Zugang zu allen Online-Inhalten erhalten, ist ein Widerruf nicht möglich.

Hat das Ihre Frage beantwortet? Vielen Dank für Ihr Feedback Leider gab es bei der Übertragung des Feedbacks ein Problem. Bitte versuchen Sie es in Kürze nochmals.

Frage nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns